Sprache in Costa Rica

Die offizielle Landessprache in Costa Rica ist Spanisch. Allerdings weist diese Sprache in Costa Rica ein paar Besonderheiten gegenüber dem Spanisch aus Europa auf.




Doch daran ist man schon fast gewohnt, denn in allen Lateinamerikanischen Ländern und eben auch in Zentralamerika hat sich nach der Eroberung der Spanier ein eigenes Spanisch entwickelt. Aber keine Furcht. Wer in Deutschland Spanisch gelernt hat, wird sich in Costa Rica selbstverständlich unterhalten können. Die Sonderheiten lernt man schnell und man gewöhnt sich daran. Im Grunde genommen ist es schließlich noch Spanisch und keine völlig andere Sprache.

Spanisch Kenntnisse von Vorteil

Farmer in Costa RicaIn vielen touristischen Zentren als auch in den großen Städten, wie San Jose wird nicht nur Englisch verstanden, sondern auch gesprochen. Dennoch, die Sprache in Costa Rica ist Spanisch und man hört immer wieder davon, dass ein paar Basics von großem Vorteil sind. Vor allem natürlich für Individualreisende. Sie begeben sich doch des Öfteren in Regionen, die touristisch noch eher als unerschlossen gelten und dann ist man ohne jeden Zweifel auf die Spanische Sprache angewiesen. Ein Pauschalreisender muss sich darüber nicht allzu große Gedanken machen, denn in den internationalen Hotels wird dafür gesorgt, dass sich jeder Gast mitteilen kann. Man sollte als Deutscher Urlauber nur nicht davon ausgehen, dass man in Costa Rica Deutsch spricht. Das ist dann wirklich eher die Ausnahme. Wer also weder Spanisch noch Englisch kann, sollte sich wenigstens in einer der beiden Sprachen ein paar wenige Grundkenntnisse aneignen. Vor allem aber, wenn man sich hin und wieder verständigen möchte und sich mit dem einen oder anderen Gast unterhalten möchte. Auch ein Gespräch mit den Einheimischen kann sehr interessant sein. Dazu muss man eben wenigstens Englisch oder besser noch Spanisch sprechen. Es ist nicht einmal erforderlich, ein Sprachgenie zu sein. Die meisten Einheimischen nehmen es mit Humor und sehen es als ehrenvoll an, wenn man sich bemüht, mit ihnen in Spanisch zu kommunizieren. Das Wörterbuch kann an dieser Stelle sehr gute Dienste leisten und man sollte es auf den Reisen nach Costa Rica unbedingt mit sich führen.

Foto: © CREATISTA – shutterstock.com