Reiseziele in Costa Rica

Urlauber, die es nach Costa Rica zieht, sehnen sich nach unberührter Natur und Abenteuer. Denn das ist es, was dieser kleine Staat in Hülle und Fülle zu bieten hat. Unglaubliche 2/3 des Landes gehören zu Nationalparks und Naturschutzgebieten.




Sonnenuntergang am MeerDichter Regenwald, imposante Berge und natürlich die Vulkane prägen das landschaftliche Bild von Costa Rica. Um nicht die unendlich wirkende Küste zu vergessen. Immerhin erwarten einen hier Strände, so weich wie Puderzucker und Wasser, welches nicht nur herrlich warm, sondern auch noch in allen Facetten von Türkis schimmert. Ein kleines Paradies. Die folgenden Reiseziele in Costa Rica gehören einfach zu einer Reise dazu.


San José

Vulkan in Costa RicaWenn gleich die Hautstadt im allgemeinen nicht sonderlich hübsch erscheint, so beginnt für die meisten Urlauber der Aufenthalt in San José. In der Hochebene gelegen herrscht hier ein frühlingshaftes Wetter und es sind in erster Linie die Museen und das Nationaltheater, welches die Besucher begeistern. Hier trifft man auf alle Vorzüge, moderner Städte: Fast Food, Shopping Meilen und viele Hotels.


Vulkane

IrazuZu den Hauptattraktionen zählen ohne jeden Zweifel die Vulkane der Insel. Von San José aus kann man zu einem spannenden Tagesausflug aufbrechen. Diesen sollte man in den frühen Morgenstunden beginnen, um etwas von den imposanten Bergen zu erkennen. Denn diese verstecken sich zu gern hinter Wolken und Nebel. Der Poas ist neben dem Irazu der beliebteste Ausflugspunkt. Vom 3.400m hohen Irazu kann man die Karibik als auch den Pazifik sehen! Der Arenal ist ein noch aktiver Vulkan auf Costa Rica. In der Dunkelheit kann man wunderbar erkennen, wie sich die glühende Lava ihren Weg durch die Landschaft bahnt. Ein unglaublich faszinierendes Naturschauspiel.


Nationalpark Braulio Carillo

Nationalpark in Costa RicaDschungel, so wie man ihn sich kaum vorstellen kann, prägt den Charakter des Nationalparks Braulio Carillo. Auf engen Pfaden kann man auf den Spuren dieser einzigartigen Natur wandeln. Eine professionelle Führung wird all denen empfohlen, die noch etwas über dieses Stück Natur lernen wollen. Als Highlight gilt die Aerial Tram. Eine Seilbahn, die von Baumwipfel zu Baumwipfel führt.


Montezuma

TraumstrandDas Eldorado für Strandurlauber in Costa Rica ist Montezuma. Lange Zeit galt dieses kleine Fischerdorf als Geheimtipp unter Aussteigern und Backpackern. Heute haben sich hier ein paar kleiner Hotels angesiedelt. Doch überlaufen ist es bei weitem noch nicht. Man findet an den herrlichen Stränden durchaus idyllische und einsame Fleckchen, um sich zu erholen.


Puerto Limón

TucanAls Reiseziel für Costa Rica gehört Puerto Limón einfach dazu. Diese Stadt ist vom karibischen Flair geprägt und ein multikultureller Schmelztiegel verschiedenster Einflüsse. Die Einwohner kamen einst von Jamaika und haben oftmals afrikanische Wurzeln. Gesprochen wird hier neben Spanisch auch ein creolisches Englisch. Die Stadt fasziniert einfach durch ihren Charme und darf auf keiner Reise fehlen.


Foto: © N K – shutterstock.com, © robert cicchetti – shutterstock.com, © Celso Diniz – shutterstock.com, © Wouter Tolenaars – shutterstock.com, © Eduardo Rivero – shutterstock.com