Reisen nach Costa Rica – Urlaub in Zentralamerika

Dichter Urwald, Vulkane und herrlichste Strände erwarten einen, wenn man sich auf den Weg nach Costa Rica macht. Landschaftlich einzigartig und kulturell beeindruckend, bietet dieses Land eine traumhafte Kulisse für einen unvergesslichen Urlaub.




Mitten im Dschungel

Dschungel in Costa RicaLianen hängen tief herab und exotische Klänge schallen durch das üppige Dickicht im Dschungel. Auf engen Pfaden kann man auf Reisen nach Costa Rica den echten Urwald hautnah erleben. Der Nationalpark Braulio Carillo gibt Einblicke in diese faszinierende und so einzigartige Welt. Hier lernt man nicht nur Wissenswertes rund um den Urwald, sondern man kann zudem einen echten Adrenalin Kick erleben, wenn man sich auf den Aerial Tram begibt. Von Baumwipfel zu Baumwipfel mit einer Seilbahn. Ein Urlaub in Costa Rica zeigt einem die Natur von ihrer schönsten Seite.

Beeindruckende Vulkane

Vulkan in Costa RicaReisen nach Costa Rica führen einen immer wieder zu den imposanten Vulkanen des Landes. Immerhin haben diese den Charakter von Costa Rica geprägt. Tagesausflüge zum Poas sind ebenso gefragt, wie zum 3.400 m hohen Irazu. Von dort aus kann man bei guter Sicht sowohl den Pazifik als auch die Karibik sehen. Ein noch aktiver Vulkan, den man beim Urlaub in Costa Rica bestaunen kann, ist der Arenal. Sehr reizvoll ist der Anblick in der Dämmerung, wenn sich die glühende Lava ihren Weg durch die Natur bahnt.

Montezuma – ein Paradies für Strandurlauber

Lange Zeit galt das kleine Fischerdorf Montezuma als Geheimtipp für Backpacker und Rucksacktouristen. Inzwischen ist es bei Reisen nach Costa Rica zu einem sehr gefragten Urlaubsort geworden, denn die Strände sind zauberhaft, die Landschaft rings um erhalten und auch die Hotels sind klein, aber fein. Ein ruhiges Plätzchen findet man hier alle Mal. Der Massentourismus hat hier noch keinen Einzug erhalten. Ideal für einen traumhaften Strandurlaub in Costa Rica.

Städte mit Flair

Urlaub in Costa Rica kann sowohl mitten im herrlichen Dschungel stattfinden, an malerischen Stränden und schließlich auch in Städten voller Flair und Tradition. Das Städtchen Puerto Limón ist von karibischen Charakter geprägt. Diese Einflüsse stammen von den Einwandern, die einst aus Jamaika kamen und meist afrikanische Wurzeln hatten. Das Ergebnis ist ein bunt gemischtes Treiben, welches durch schlicht weg fasziniert und Puerto Limón darf auf einer Reise nach Costa Rica einfach nicht fehlen. Zu guter Letzt ist die Hauptstadt San José einen Besuch wert. Museen und Theater locken ebenso an, wie Fast Food Ketten, Shopping Meilen und ein modernes Großstadtflair.

Foto: © lvalin – shutterstock.com, © jo – Fotolia.com