Abenteuer im Gepäck – die abenteuerlichsten Freizeitparks Deutschlands

0

Schnell mal ein grandioses Abenteuer erleben? Nichts leichter als das! In den großen deutschen Freizeitparks können Dinge geschehen, die oft nur in Filmen oder fernen Ländern zu sehen sind. Ob Mexiko, der Wilde Westen, ein Ausflug in die Zukunft oder ins Mittelalter: Viele fantasievoll gestaltete Themenwelten reißen die ganze Familie mit, sich auf faszinierende Abenteuerreisen zu begeben.




Vielfältige Themenwelten und rasante Fahrattraktionen

Deutschland bietet für jedes Alter abwechslungsreiche Freizeit- und Erlebnisparks. Den fünf besten einen Besuch abzustatten, ist teilweise zu jeder Jahreszeit und bei jeder Wetterlage möglich. Das Phantasialand im Kölner Raum zählt zu den ältesten und bekanntesten Freizeitparks in Europa. Neben einem riesigen Angebot an Action, Fahrgeschäften und anderen Attraktionen lohnt sich auch der Aufenthalt in den oft schrägen Erlebnishotels. Das großzügige Areal mit der legendären Achterbahn „Black Mamba“ kann somit an mehreren Tagen entdeckt werden. Beschaulicher, aber dennoch erlebnisreich, geht es im Serengeti Park Hodenhagen zu. Mitten in der Lüneburger Heide gelegen, werden im familienfreundlichen Tier- und Freizeitpark Kindheitsträume wahr. Freilaufende Wildtiere wie Löwen, weiße Tiger und Elefanten dürfen hautnah und bei einer abenteuerlichen Safari entdeckt werden. Auch hier haben Parkgäste die Gelegenheit, in komfortablen Resorts zu übernachten.

Ferienspaß im Urlaub

Freizeitparks liegen zum Teil in der Nähe beliebter Urlaubsziele und können bei einem Urlaub an der Ostsee, in Bayern oder auch im Schwarzwald recht unkompliziert erreicht werden. So etwa der Hansa-Park im Ostseebad Sierksdorf. Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer beherbergt neben Fahrattraktionen und einem Resort auch zahlreiche Themenwelten, die einen lockeren Bezug zum Mittelalter und zur Hansezeit haben. Gleich ein ganzer Kontinent im Miniformat liegt im bekannten Europapark Rust, in der Nähe des Schwarzwalds. Spannende Nationendörfer, Fahrgeschäfte und Erlebnishotels machen ein abwechslungsreiches Wochenende auch während des Urlaubs möglich. Ein Highlight des Parks ist der „Blue Fire Megacoaster“. Bei der rasanten Achterbahn steigt unweigerlich der Adrenalinspiegel in die Höhe. Bayern hat unter anderem das Freizeit-Land Geiselwind zu bieten, das weit über die Grenzen des Bundeslandes bekannt ist. Zwischen Nürnberg und Würzburg gelegen, erwartet Besucher auf etwa 400.000 Quadratmetern ein Feuerwerk an Fahrattraktionen. Zahlreiche Shows, Events und Themenwelten runden das vielfältige Angebot perfekt ab. Durch den raffinierten Mix aus Attraktionen und Tiergehegen kommen Adrenalinjunkies wie auch kleine Gäste voll auf ihre Kosten.

Foto: © MaciejBledowski – Fotolia.com

Bitte teilen!

© ReiseGuide - Dein Reiseführer